5 Starthilfe-Tipps für Anfänger

Neugierig geworden? Bevor du dich in die Fluten stürzt, halte ich 5 Starthilfe-Tipps für Kraul-Einsteiger parat. Beherzigst du die Hinweise im Wasser, verzichtest du auf viele Fehler, die viele Anfänger begehen. Bleibe ruhig, auch wenn dir manche Übungen misslingen. Das geht allen Anfängern so. Wichtig ist, dass du weitermachst und Probleme offensiv angehst.

kraulen lernen bild

Ausführliche Tipps findest du in unseren Technik-Grundlagen, alternativ fasst der Gesamtbewegungsablauf alle relevanten Techniken zusammen. Mit dem Wissen wirst du zum Kraul-Weltmeister. Zumindest in Sachen Theorie.

TippSchwierigkeit / Hinweis
Gleitphase
Als erste Übung bietet sich das Abstoßen vom Beckenrand an. Achte darauf, dass du deine Arme und Beine streckst und der Kopf auf dem Wasser liegt. Gleichzeitig kannst du auch bereits das Ausatmen im Wasser üben.Idealerweise wird dein Hinterkopf mit einem Wasserfilm bedeckt. Hältst du den Kopf zu stark über Wasser, gewöhnst du dir eine falsche Atmung & Kopfhaltung an.
EintauchenUm möglichst schnell ans Ende der Bahn zu gelangen, musst du so weit vorne wie möglich ins Wasser eintauchen. Strecke dich nach einem weit entfernten, imaginären Apfel aus und tauche die Hand schräg ins Wasser ein.Beim Eintauchen wählen viele Schwimmer die falsche Seite. Um unter Wasser keine zusätzlichen Wege zu gehen, solltest du mit der linken Hand auch auf der linken Seite einstechen.
ArmzugBeim Armzug gilt: Zuerst die Hand ins Wasser eintauchen, danach folgt der Arm. Im Wasser ziehst du den Arm kräftig nach hinten, bis dieser am Oberschenkel die Wasser-Oberfläche erreicht. Jetzt ziehst du den Arm aus dem Wasser heraus und wiederholst das Prozedere.Beim Armzug & Schulterrotation empfehle ich dir das Studium der Technik-Grundlagen. Gerade das Finden des richtigen Eintauchpunkts und effektive Nutzen der Zug- und Druckphase stellen für Anfänger häufig große Problem dar.
BeinschlagMit dem Beinschlag sorgst du für zusätzlichen Vortrieb. Dabei bewegen sich deine locker und beinahe gestreckten Beine und Füße in einem regelmäßigen Tempo auf und ab.Als Hilfsmittel findest du unter Tools und Produkte zum Lernen auch Schwimmflossen, die dir die Aufgabe erleichtern.
AtmungBeim Ausatmen befindest du dich unter Wasser, beim Einatmen hebst du den Kopf seitlich aus dem Wasser. Und zwar auf der Seite, auf dem die Unterwasser-Bewegung des Arms gerade endet.Ob du durch den Mund, die Nase oder durch Mund und Nase atmest, liegt ganz bei dir.

Die 8 häufigsten Anfängerfehler beschäftigen sich unter anderem mit den in der Tabelle genannten Schwierigkeiten, darüber hinaus mit der Blasen-Bildung unter Wasser und mit zu hohen Frequenzen bei Armzügen (unter Schwimmern auch als lautes Schwimmen bekannt).

Interesse geweckt? Richtig kraulen lernen kannst du mit dem Video-Kraulkurs. In 10 Lektionen lernst du alle Bereiche des Kraulschwimmens kennen und erhältst hilreiche Tipps und Übungen zu Armzug, Beinschlag und Atmung. Zusätzlich erhältst du Zugang zum umfangreichen Bonus- und Download-Bereich, der unter anderem mit Trainingsplänen zum Nachschwimmen aufwartet.

Der Kraulenlernen-Kurs vom Schwimmtrainer Jens Schüren

kraulen lernen bild